blog.anypoint.de

Wissen ist Macht und nichts wissen macht auch nichts!

Ich habe doch schon Internet von Osnatel, Unitymedia etc. wozu dann noch Glasfaser?

Ganz einfach, weil jetzt die Möglichkeit da ist sich nahezu kostenfrei einen Anschluss ins Haus oder in die Wohnung verlegen zu lassen mit dem man für zig Jahre sicher sein kann, dass man keine Geschwindigkeitsprobleme haben wird. Vor allem weil man dann nicht mehr auf irgendwelche Ausbaumaßnahmen angewiesen ist, sollte mal in 5 oder 10 Jahren ein Service auf den Markt kommen der eine hohe und stabile Bandbreite benötigt. weiterlesen

Offenes Glasfasernetz – was heißt das eigentlich?

Kurz und knapp. Bei einem offenen Netz wird kein Internet Provider ausgeschlossen. Jeder Internet Provider kann seinen Service als Dienstleister anbieten. Das unterbindet, dass ein Provider (1&1, Unitymedia, T-Online ect.) ein Monopol hat. Das belebt den Wettbewerb, der Service verbessert sich und man bekommt eher günstige Preise für seinen Anschluss. weiterlesen